Grenzkosten

Geschrieben von A&O am .

Kosten der letzten (marginalen) Ausbringungsmengeneinheit, z. B. die zusätzlichen Kosten, die durch eine letzte Produktionsschicht bzw. eine zusätzliche Arbeitsstunde anfallen. Von Interesse ist hier insbesondere der Vergleich derartiger Grenzkosten mit den durchschnittlichen Kosten bzw. Normal- oder Standardkosten, die in der durchschnittlichen bzw. normalen Produktion anfallen. Dies ist insbesondere bei einer Produktionsausweitung bzw. der Frage einer teilweisen Stillegung von Unternehmensbereichen sinnvoll.Drucken Vorherige Seite

yigg delicious link webnews digg wong{jcomments on}