Benchmarking

Geschrieben von Gert Podszun am .

(engl. Benchmark = „Maßstab“, steht für eine Bezugs- oder Richtgröße) bezeichnet in der Betriebswirtschaft eine Managementmethode, mit der sich durch zielgerichtete Vergleiche unter mehreren Unternehmen das jeweils beste als Referenz zur Leistungsoptimierung herausfinden lässt. Dazu ist es notwendig, durch Vergleich bessere Methoden und Praktiken (Best Practices) zu identifizieren, zu verstehen, auf die eigene Situation anzupassen und zu implementieren. Benchmarking ist eine Weiterentwicklung des Betriebsvergleichs.

Hierzu gibt es einzelne Hinweise in den Branchenmerkmalen.

{jcomments on}